Inspiration Wald
Zu allen Zeiten fühlte sich der Mensch dem Wald sowohl
positiv als auch negativ stark verbunden. Kein Wunder,
dass sich Generationen von Künstlern von ihm inspirieren
ließen. Bis heute wird der Wald immer wieder beschrieben,
besungen oder abgebildet.
Die Epoche der Romantik Ende des 18. bis Mitte des
19. Jahrhunderts stellte erstmals die Natur in den
Mittelpunkt ihrer Kunst. Die Künstler der Romantik
zeigen vor allem Gefühle, seelische Zustände und
die Sehnsucht des Menschen nach vollkommener
Harmonie. Eine gute Kulisse dafür war der Wald.
In vielen Gedichten, Musikstücken und Gemälden
findet er sich darum wieder.


Die Romantik hatte auf viele nachfolgende Kunst-
richtungen einen starken Einfluss. Auch heute
machen Künstler immer wieder die Beziehung des
Menschen zur Natur und zum Wald zum Thema.











-> Waldbilder / Mitmachwand / Spiegel
Zur Startseite
ProgrammBaumhaushotelWaldatelierAmeisenpfadBadeseeKontaktAnfahrtSponsorenLinksDesignImpressumSitemap